+
Feier der Meisterschaft von 1988 und zugleich Anfeuerung im Abstiegskampf: die Choreo gegen Hoffenheim.

Werder Bremen – 1899 Hoffenheim

Nicht die Mittel entscheiden über den Erfolg - es ist die Einstellung!

Es war der Startschuss zur erfolgreichsten Zeit der Vereinsgeschichte – Werders Meisterschaft im Jahre 1988 unter Trainer Otto Rehagel. Bis 2009 folgten acht weitere Titel. Zum 25-jährigen Jubiläum Grund genug für eine Ganzkurven-Choreo der damaligen Blockfahne - und dazu noch ein Spruch, der Verein und Publikum im Abstiegskampf zusammenschweißen sollte.

4. Mai 2013, 32. Spieltag der Saison 2012/13: Die Nachricht der Fans an die Mannschaft war klar: Gegen den Vorletzten aus Hoffenheim musste ein Heimsieg her – egal wie. Und die Spieler schienen verstanden zu haben. Sie grätschten, sie rannten, sie halfen sich gegenseitig. Am Ende stand aber leider nur ein 2:2 nach einer 2:0-Pausenführung durch Tore von Aaron Hunt und Kevin de Bruyne. Nils Petersen fasste das Geschehene nach dem Spiel passend zusammen: „Es fällt schon schwer, den Kopf oben zu behalten. Aber mit diesem fantastischen Publikum im Rücken können wir es packen.“ Und er sollte Recht behalten. Hier findet ihr das Video zur Choreo:

Nicht die Mittel entscheiden über den Erfolg - es ist die Einstellung!

Nicht die Mittel entscheiden über den Erfolg... © nordphoto
...es ist die Einstellung! © nordphoto
Dieser schlaue Spruch der Werder-Fans... © nordphoto
...hätte auch von König Otto höchstselbst kommen können. © nordphoto

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare