+
Per Bus durch die Berge zum Europapokal - in echt und in einer schicken Choreo.

Austria Wien – Werder Bremen

Über Berg und Tal auf dem Weg zum funkelnden Gral

Gruppenphase in der Europa-League, eine 900 Kilometer lange Anreise aus Bremen, mit dem Bus, durch die Berge, bis nach Wien - und das alles herrlich illustriert in einer wunderschönen Choreo.

22. Oktober 2009, 3. Spieltag in der Gruppenphase der Europa-League-Saison 2009/10: Die Bremer Fans machten sich auf eine strapaziöse Reise nach Österreich, um ihren SV Werder beim Auswärtsspiel gegen Austria Wien zu unterstützen. Über Berg und Tal gelangten die Werderaner zum 900 Kilometer entfernten Wiener Horr-Stadion. Alles für den funkelnden Gral, den Europapokal. 

Und es ging gut los: Stürmer-Legende Claudio Pizarro netzte zweimal zur 2:0-Pausen-Führung ein. Nach der Halbzeit traf die Austria aber leider ebenfalls doppelt, sodass am Ende "nur" ein 2:2 stand. Auch wenn es in diesem Spiel also nicht zu drei Punkten reichte, gelang später der Einzug ins Achtelfinale. Hier findet ihr das Video zur Choreo:

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare