Die Wanderers Bremen beeindruckten mit einer großen Choreo.
1 von 4
Die Wanderers Bremen beeindruckten mit einer großen Choreo.
Die Wanderers Bremen beeindruckten mit einer großen Choreo.
2 von 4
Die Wanderers Bremen beeindruckten mit einer großen Choreo.
Die Wanderers Bremen beeindruckten mit einer großen Choreo.
3 von 4
Die Wanderers Bremen beeindruckten mit einer großen Choreo.
Ein Blick unter die riesige Blockfahne. Die kleinen Fähnchen hatten die Fans schon parat.
4 von 4
Ein Blick unter die riesige Blockfahne. Die kleinen Fähnchen hatten die Fans schon parat.

Choreo vor Werder Bremen gegen Schalke 04

Zehn Jahre Wanderers Bremen

Für eine beeindruckende Choreografie vor dem Heimspiel von Werder Bremen gegen Schalke 04 am 16. September 2017 war die Ultra-Gruppe Wanderers Bremen verantwortlich.

Mit der Choreo feierten die Werder-Fans das zehnjährige Bestehen ihrer Gruppierung. Vor dem Anpfiff überzogen Blockfahnen die komplette Ostkurve des Weserstadions.

Als die Fans die riesige Fahne vom Unterrang entfernten, lebte ein Meer aus grünen und weißen Fahnen auf. Auf einem Spruchbanner stand: „If you ever need us just whistle loud and we will be there.“

Zu Irritationen führte bei manchen Zuschauern die Aufschrift „Ultras Irreplaceable Since 1997“ auf einer Blockfahne - schließlich war es ja der zehnte Geburtstag der Wanderers und nicht der zwanzigste. 1997 hatte sich die Gruppe Eastside gegründet, Vorläufer der Wanderers und anderer Gruppen.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare