+
Zunächst hatte sich Christian Holst noch einen Platzhalter gebastelt, jetzt hat er das echte Stück: den Werder-Trikot-Pin aus der Saison 2000/2001 mit QSC-Werbung und ohne Liga-Logo auf dem Ärmel.

Werder-Fan aus Syke hat jetzt eine komplette Sammlung

Werder-Pin Nummer 624 ist gefunden: Christian Holsts Suche ist beendet

Syke – Die Suche nach der (Ansteck-)Nadel im Heuhaufen ist beendet: Der Syker Christian Holst hat jetzt eine komplette Sammlung aller offiziellen Pins von Werder Bremen.

Ein Trikot-Motiv aus der Saison 2000/2001, mit QSC-Werbung und ohne Liga-Logo auf dem Ärmel – das war der letzte Pin, der noch gefehlt hat. Jetzt ist er da, Nummer 624, und füllt den verbliebenen Platz in einem der 13 Holzrahmen, in denen Christian Holst seine Sammlung präsentiert. Und ausnahmsweise hat der Werder-Fan nicht den Pin gefunden, sondern der Pin ihn.

„Es haben sich mittlerweile zwei Personen gemeldet und mir jeweils den letzten Pin zukommen lassen“, berichtet Christian Holst. Beide hätten Kontakt aufgenommen, nachdem sie in der DeichStube den Bericht über den Sammler gelesen hatten. „Ich freue mich natürlich sehr“, sagt der Syker. Was er mit dem „Doppelten“ jetzt macht, weiß er noch nicht. Im Bekanntenkreis haben auf jeden Fall schon die Ersten Interesse an dem seltenen Stück angemeldet.

Schon gelesen? Christian Holst besitzt die größte Werder-Pin-Sammlung der Welt

Holst hat übers Pin-Sammeln Freunde gefunden

Er selbst schalte jetzt „einen Gang zurück“, sagt Christian Holst. „Inoffizielle Pins bleiben weiterhin interessant, sofern sie mir gefallen, angeboten werden oder preislich fair sind.“ Ansonsten will er Freunden bei ihren Sammlungen helfen.

Für den Syker ist das Sammeln mittlerweile mehr als das Zusammentragen von Raritäten. In rund zehn Jahren Pin-Suche hat er noch viel mehr als seltene Anstecknadeln gefunden: „Ich habe in der Zeit so einige Menschen kennengelernt. Mit vielen steht man in gutem Kontakt und mit zweien in sehr guter Freundschaft.“

Christian Holst besitzt eine Werder-Pin-Sammlung mit 624 Motiven.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare