+
Mesut Özil ist nach dem WM-Debakel und die Diskussion um seine Person aus der Nationalmannschaft ausgetreten.

Schulze-Marmeling über Özil und das WM-Aus

„Der Fall Özil“ - Lesung und Diskussion im OstKurvenSaal

Bremen - Am Mittwoch, 29. August, liest der renommierte Fußballautor Dietrich Schulze-Marmeling aus seinem neuen Werk „Der Fall Özil. Über ein Foto, Rassismus und das deutsche WM-Aus“ vor. Ab 19.30 Uhr geht‘s im Ostkurvensaal Bremen los. Zum Abschluss kann mit Schulze-Marmeling diskutiert werden.

Mit seinem neuesten Werk greift Schulze-Marmeling die Thematik des Özil-Gates auf - das umstrittene Foto der Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Staatspräsidenten Recep Erdogan, Deutschlands schwache WM sowie den anschließenden Rücktritt Özils aus der DFB-Elf. Das Buch „Der Fall Özil. Über ein Foto, Rassismus und das deutsche WM-Aus“ setzt jedoch viel früher ein und berichtet auch von den grundsätzlichen Problemen, die türkischstämmige Fußballer in Deutschland erleben.

Alle Infos zur Veranstaltung findet ihr auf der Facebook-Seite des Fan-Projekts.

Schon gelesen?

Baumann:  „Davy muss unser Spiel nicht ganz klar prägen“

Nach dem 1:1: Baumann verordnet Werder Optimusmus

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare