Fan-Club SVW U23 - Die jungen Wilden

Ort

Rotenburg Wümme / Armsen

Mitglieder

20

Gegründet

2016

Maskottchen

Moe der Stoffhund

Treffpunkt

Vereinsheim Platz 11, Bremen

Bierverbrauch

sehr, sehr gering

Vorsitzende

Kim Kristin Kumpins / Tobias Hauke

Im Netz

Hier gehts zur Fan-Club-Homepage

+

Bitte vervollständigt diesen Satz: Ohne Fans wäre der Fußball...

...langweilig und für die Spieler nicht so anspornend.

Ein Kurzinterview mit dem Fan-Club

Was ist das Ziel eures Fan-Clubs? 

SVW U23 - Die jungen Wilden: Die zweite Mannschaft von Werder Bremen unterstützen und den jungen Spielern zeigen, dass es Menschen gibt, die hinter ihnen stehen, auch wenn sie nicht Bundesliga spielen. 

Warum heißt ihr, wie ihr heißt? 

Die jungen Wilden: Wir heißen SVW U23 - Die jungen Wilden, weil wir uns eben für Werder Bremen (SVW) interessieren - U23, weil wir uns auf diese Mannschaft eingeschworen haben und sie unser Hauptmerkmal ist - Die jungen Wilden, weil die Spieler dort noch jung und wild sind.

Wie ist euer Fan-Club entstanden? 

Die jungen Wilden: Durch ein Gespräch mit den Spielern und dem Interesse einiger Fans, etwas für die Mannschaft zu tun. 

Was wünscht ihr euch als Fan-Club vom Verein? 

Die jungen Wilden: Anerkennung, dass es einen Fan-Club gibt, der sich nur für die U23 ausspricht. 

Wie steht ihr zur Vergabe von Auswärtstickets? 

Die jungen Wilden: Da es in der Dritten Liga auswärts keine Probleme gibt, was die Tickets betrifft, wollen wir da nicht viel zu sagen. Aber die Ticketvergabe für die Profis ist vollkommen in Ordnung, da wir dort genauso behandelt werden, wie die anderen Fan-Clubs auch. 

Was ist eure Meinung zu den Ticketpreisen in der Bundesliga? 

Die jungen Wilden: Vollkommen in Ordnung, wie es bei uns ist. Es gibt andere Profivereine, die wesentlich teurer sind. 

Was haltet Ihr von Kollektivstrafen? 

Die jungen Wilden: Manchmal geht es eben nicht anders, aber schön ist es nicht.

Zum Fußball gehören auch grölende Fanhorden, Ultras und Hooligans, Krawall, Bier, Männerkult und die dritte Halbzeit. Gibt es politische Strömungen bei Fan-Clubs und wo würdet ihr euch einordnen? 

Die jungen Wilden: Halten wir uns vollkommen fern von! 

Wie steht ihr zum Thema Ultras im Fußball? 

Die jungen Wilden: Wenn sie sich benehmen können, alles in Ordnung. 

Hättet ihr gerne mehr Einfluss auf Entscheidungen und das Management eures Vereins? 

Die jungen Wilden: Ich denke, zu viele Köche verderben den Brei, auch wenn man gerne hätte, dass die Meinung der Fans zu verschiedenen Themen ab und zu mal angehört wird. 

Wann ist der Moment, an dem sich der Fan vom Fußball beziehungsweise von seinem Verein abwendet? 

Die jungen Wilden: Eigentlich sollte es gar nicht erst soweit kommen.