+
Augsburger Anhänger in der Fan-Kurve.

Vor dem Werder-Spiel

Fans laden zum „Augsburg Calling“

Augsburg - Vor dem Spiel zwischen dem FC Augsburg und Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr) laden Fans des FCA zum sogenannten „Augsburg Calling“.

„Augsburg Calling“ ist ein nicht-kommerzielles Fan-Projekt im Fußball. Mit dem Projekt wollen Anhänger des FC Augsburg Kontakt mit den Fans der gegnerischen Mannschaften herstellen und im Vorfeld eines Spiels Aggressionen abbauen.

Es geht um ein friedliches Beisammensein und um einen Kulturaustausch, der Fans sowie Regionen verbinden soll. Einige interessante Programmpunkte hat sich das Augsburg Calling Team einfallen lassen.

Los geht‘s schon am Freitag

21 bis 23 Uhr: ACB Kneipenbummel - Barrierefreier Kneipenbummel durch Augsburg.

Am Matchday-Samstag

11 bis 13 Uhr: ACB Weißwursting – Die Schranne – Einstimmung auf das bevorstehende Fußballspiel und Begrüßung der Fans in der Kneipe mit Weißwurst Essen, Bier und alkoholfreien Getränken. Einstimmen auf das Spiel.

11.30 bis 13.30 Uhr: ACB Stadtführung – Treffpunkt: Touristinfo Rathausplatz

15.05 bis 15.25 Uhr: ACB Kinder „Ehrenrunde“. Der FCA-KidsClub lädt alle Gästekinder zur einmaligen Ehrenrunde direkt vor Spielbeginn ein: Gemeinsam drehen die Kids eine Runde über den grünen Rasen und winken den Fans im Stadion zu.

Weitere Infos und das komplette Programm gibt's auf Facebook.

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare