+
Die Werder-Fans wollen sich vor dem Nordderby beim HSV zum Abschlusstraining versammeln.

HSV gegen Werder

Vor dem Nordderby: Alle zum Abschlusstraining

Bremen - Mit alle Mann zum Abschlusstraining! So lautet der Aufruf der Werder-Fan-Gruppierung „infamousyouth“ vor dem Nordderby am Samstag, 30. Oktober (18.30 Uhr).

Das Abschlusstraining vor dem Duell beim Nordrivalen Hamburger SV ist am Freitagnachmittag, (29. Oktober) um 15 Uhr. Werder-Chefcoach Alexander Nouri sagte bei der Pressekonferenz am Donnerstag: „Wir freuen uns drauf. Es zeigt, was das Nordderby bei den Fans für einen Stellenwert hat. Die Fans sind willkommen.“

 Die Fan-Gruppierung schrieb auf der eigenen Webseite „infamousyouth.org“:

„Moin Werderfans,

wie ihr wisst, steht am 30.09.2017 das Derby in Hamburg an. Trotz aller widrigen und frustrierenden Umstände, welche die Begegnung in Hamburg in den letzten Jahren mit sich brachte, ist das Derby für uns, als Fans und Ultras des SV Werder, nach wie vor ein besonderes Spiel, das sich durch seine Emotionalität und Brisanz deutlich von anderen Partien abhebt. Um den Spielern und allen anderen Beteiligten die Wichtigkeit dieses Spiels zu verdeutlichen und für einen letzten Motivationsschub zu sorgen, möchten wir alle Werderfans dazu aufrufen, mit uns gemeinsam das Abschlusstraining zu besuchen.

Manche von euch werden vielleicht mitbekommen haben, dass unsere Gruppe und große Teile der aktiven Fanszene in den letzten zwei Jahren, durch die Polizei und mit zum Teil fadenscheinigen Begründungen, am Besuch des Auswärtsspiels in Hamburg gehindert wurden. Das Vorgehen und vereinzelte Aussagen der beteiligten Beamt*innen erweckten dabei den Eindruck, dass es den Verantwortlichen in diesem Zusammenhang nicht um die Verhinderung von vermeintlichen Gewalttaten oder Störungen ging, sondern darum, bestimmte Gruppen und Personen generell vom Spielbesuch abzuhalten, unabhängig von der jeweiligen Anreisevariante.

Auch dieser Umstand stellt für uns einen Grund dar, der Mannschaft im Rahmen eines Trainingsbesuchs unsere Unterstützung mit auf den Weg zu geben, da es unter Berücksichtigung der aktuellen öffentlichen und politischen Debatten bezüglich der Themen Sicherheit und Gewalt im Fußball nicht unwahrscheinlich erscheint, dass auch in dieser Saison versucht wird, uns am Stadionbesuch zu hindern.

Alle zum Abschlusstraining!

Alles für Grün-Weiß!“

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare