+
Der SV Werder darf sich auch im DFB-Pokal der Unterstützung seiner Anhänger gewiss sein.

Vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale

„Sensationell“! 8.000 Werder-Fans in Dortmund dabei

Bremen - Mit diesem Hinweis beginnt jede Pressekonferenz vor einem Auswärtsspiel des SV Werder Bremen: Mediendirektor Michael Rudolph berichtet, wie viele Fans den Club begleiten werden – und das ob der hohen Zahlen fast immer mit etwas Stolz in seiner Stimme. Diesmal lautete sein Urteil sogar „sensationell für ein Spiel unter der Woche“.

Denn bemerkenswerte 8000 Werder-Fans werden am Dienstag beim DFB-Pokal-Achtelfinale im Signal-Iduna-Park dabei sein. Der Gästeblock ist damit rappelvoll, mehr Unterstützung für die Bremer geht nicht – wird gegen den Tabellenführer aber sicherlich auch nötig sein. Der Gästebereich ist damit ausverkauft. Tickets an der Tageskasse gibt es nicht mehr.

(Hier findet ihr alle Infos zum Signal Iduna Park)

Tipps für Auswärtsfahrer

Mit dem Auto müssen Bremer Anhänger nur die A1 Richtung Münster fahren. Auf Höhe Dortmund fahrt ihr beim Autobahnkreuz 84-Kreuz Dortmund/Unna ab. Dann folgt ihr der B1 Richtung Dortmund/Flughafen. Weit ist es nun nicht mehr. Schaltet am besten euer Navi an, um den etwas komplizierteren Weg zum Stadion problemlos zu finden. Adresse: Strobelallee 50. Zu kostenlosen Parkplätzen in Stadionnähe hier entlang. Ihr könnt davon ausgehen, dass die Fahrt ungefähr drei Stunden dauert. Eine frühe Anreise ist ratsam, auf der A1 kann es immer mal zu Staus und Verzögerungen kommen.

Auf den Schienen geht es etwas schneller. Nur knappe zwei Stunden dauert die Anreise per Bahn, wenn ihr euch für den IC entscheidet. Von Bremen aus über Osnabrück und Münster erreichen Werder-Anhänger Dortmund. Vom Hauptbahnhof aus nehmt ihr den Regionalzug RB52, RB53 oder RB59. Diese halten direkt am Signal Iduna Park. 

Zieht euch warm an, es wird kalt in Dortmund. Es sind Temperaturen um den Gefrierpunkt angesagt.

Bei Problemen jeglicher Art findet ihr hier den Kontakt von Julia und Jermaine von der Werder-Fanbetreuung.

Schon gelesen? Bargfrede zurück, Osako-Einsatz unwahrscheinlich

Schon gesehen?

Vor DFB-Pokal-Achtelfinale in Dortmund: Highlights der Werder-Pressekonferenz in 189,9 Sekunden

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare