Kevin Vogt war gegen Hertha BSC einmal mehr einer der besten Spieler beim SV Werder Bremen.
+
Kevin Vogt war gegen Hertha BSC einmal mehr einer der besten Spieler beim SV Werder Bremen.

Nach 2:2 bei Hertha BSC

Fan-Noten: Nur Vogt und Kapino überzeugen - Eggestein fällt ab

Bremen - Der SV Werder Bremen hat beim 2:2 gegen Hertha BSC eine 2:0-Führung verspielt und hat zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf verschenkt. Jetzt sind die Fan-Noten für die Spieler da.

Das Fan-Zeugnis fällt ziemlich bescheiden aus - mit zwei Ausnahmen. Torhüter und Startelf-Debütant Stefanos Kapino sowie der neue Mittelfeld-Antreiber Kevin Vogt kamen mit einer „3“ am besten davon. Die gesamte Verteidigung erhält dagegen mehrheitlich eine „4“. 

Wie bereits häufiger in den vergangenen Wochen erhalten die defensiven Mittelfeldspieler ansonsten eher negatives Feedback - am schwächsten von allen Feldspielern hat Maximilian Eggestein abgeschnitten. Er bekam eine „5“ für seinen Auftritt. Davy Klaassen erhielt trotz seines Tores nur die Note 4.

Werder Bremen: Fans bewerten Mannschaft für Auftritt bei Hertha BSC kritisch

Wie die Bremer Offensivabteilung um Torschütze Josh Sargent abgeschnitten hat, seht Ihr in der unten stehenden Übersicht. So viel sei verraten: Es sind keine Ausreißer nach oben dabei.

Hinweise: Es konnten nur Spieler bewertet werden, die mindestens 30 Minuten auf dem Platz gestanden haben. Mit den Pfeilen an der Grafik könnt Ihr zum nächsten Spieler wechseln. Wie die DeichStube die Profis des SV Werder Bremen im Spiel gegen Hertha BSC bewertet hat, könnt Ihr in unserer Einzelkritik mit Noten nachlesen. 

Mehr News zu Werder Bremen

Coronavirus: Geisterspiele? Spielabsage? Was Werder Bremen und den Fans jetzt droht!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare