Etwa 4.000 Fans haben die Mannschaft des SV Werder Bremen vor dem Spiel gegen Holstein Kiel am Weserstadion empfangen.
+
Etwa 4.000 Fans haben die Mannschaft des SV Werder Bremen vor dem Spiel gegen Holstein Kiel am Weserstadion empfangen.

Aktion der Werder-Supporter

Vor Kiel-Spiel: 4000 Fans feiern Werder bei der Ankunft am Stadion

Bremen - Es ist längst eine Tradition vor wichtigen Spielen, und auch im Vorfeld der Partie gegen Holstein Kiel (Anstoß 18.30 Uhr) hat die Aktion wieder für Gänsehaut-Momente gesorgt: Rund 4000 Fans haben den Mannschaftsbus des SV Werder Bremen am frühen Freitagabend am Weserstadion empfangen, um die Spieler final auf die Partie einzuschwören.

Ein grün-weißes Fahnenmeer, Sprechchöre und grün-weiße Rauchtöpfe in Höhe der Ostkurve - die Fans zogen am Osterdeich alle Register, um der Mannschaft ihre besten Wünsche für das Spiel mitzugeben. Mit einem Sieg gegen Holstein Kiel, das im Mittelfeld der Tabelle feststeckt und sportlich in dieser Saison nicht mehr viel zu gewinnen oder verlieren hat, kann sich Werder Bremen eine Art Matchball für den Aufstieg zurechtlegen, der dann am kommenden Spieltag in Aue verwandelt werden könnte.

Verfolgt das Zweitliga-Spiel des SV Werder Bremen gegen Holstein Kiel im Live-Ticker der DeichStube!

Knapp 4000 Fans empfangen die Mannschaft des SV Werder Bremen vor dem Heimspiel gegen Holstein Kiel

Bereits um kurz vor 17.00 Uhr hatte sich ein Großteil der Anhänger des SV Werder Bremen an der Rampe versammelt, die der Bus dann wenig später im Schritttempo hinunterrollte. Von den Spielern war hinter den getönten Scheiben zwar kaum etwas zu erkennen, sie dürften die Atmosphäre aber genossen haben. (dco)

Weiter mit der ersten Meldung:

Werder Bremen: Fan-Aktion - Großer Busempfang vor dem Heimspiel gegen Holstein Kiel

Bremen – Besondere Ereignisse erfordern besondere Aktionen. Und deshalb wird die Rampe am Weserstadion im Vorfeld des Heimspiels gegen Holstein Kiel (Freitag, 18.30 Uhr) wieder in ein grün-weißes Fahnen- und Lichtermeer getaucht. Schließlich handelt es sich nicht um irgendeine Partie des SV Werder Bremen, sondern möglicherweise um einen Meilenstein auf dem Weg zum Wiederaufstieg. Die Ultra-Gruppe „Infamous Youth“ hat deshalb zu einem großen Busempfang aufgerufen, ab 17 Uhr soll die Mannschaft lautstark auf den letzten Metern ihres Anfahrtsweges begleitet werden.

Erst im vergangenen Februar hatte es beeindruckende Bilder an gleicher Stelle gegeben. Seinerzeit hatten sich rund 2000 Fans des SV Werder Bremen am Osterdeich versammelt, um die Profis mit Sprechchören und Gesängen in Richtung Hamburg zu verabschieden. „Das ist eine geile Aktion“, hatte schon damals Chefcoach Ole Werner erklärt. Die Motivationsspritze zeigte Wirkung, Werder gewann bekanntlich das Nordderby beim HSV mit 3:2. Auch nach der späteren Rückkehr nach Bremen feierten wieder mehrere Anhänger tanzend mit der Mannschaft.

Schon gelesen? So seht ihr das Zweitliga-Heimspiel von Werder Bremen gegen Holstein Kiel live im TV und im Live-Stream!

Werder Bremen-Fans planen großen Busempfang der Mannschaft vor Heimspiel gegen Holstein Kiel

Nun dürfte alles noch ein paar Nummern größer werden. So wie auch schon in der Vergangenheit, als Werder Bremen etwa während der Geburt der „Green White Wonderwall“ 2016 zum Klassenerhalt getragen wurde. Auch in den Vorjahren – sofern es die Pandemie zuließ – durften sich die Spieler der zahlreichen Unterstützung der Fans sicher sein. Erst kürzlich, nach dem Bremer 4:1-Erfolg auf Schalke, hatte auch Ilia Gruev noch einmal die besondere Beziehung zwischen dem Team und den Zuschauern auf den Rängen betont: „Wir sind dankbar, solche Fans zu haben.“ (mbü) Schon gelesen? Jiri Pavlenka stellt im Aufstiegsfall Vertragsverlängerung bei Werder Bremen in Aussicht!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare