Zum Mäusemelken: Beim SV Werder Bremen läuft aktuell nur wenig zusammen.
+
Zum Mäusemelken: Beim SV Werder Bremen läuft aktuell nur wenig zusammen.

Werder-Fans enttäuscht nach Niederlage gegen BVB

„Wer verursacht heute einen komplett dämlichen Elfmeter?“ - die Netzreaktionen zu #SVWBVB

Bremen - Die nächste Pleite! Das 1:2 des SV Werder Bremen gegen Borussia Dortmund war bereits die vierte SVW-Niederlage in Serie. Werder wartet nun bereits seit neun Spielen auf einen Sieg - besonders bitter: ein Patzer des ansonsten starken Jiri Pavlenka bescherte den Borussen den Dreier. Im Netz gab‘s dafür jede Menge Frust, Kritik und Galgenhumor - die Netzreaktionen zu #SVWBVB.  

Der erst 16-jährige Youssoufa Moukoko feierte sein Bundesliga-Startelfdebüt für Borussia Dortmund gegen Werder Bremen - aber durfte er so spät überhaupt ran, liebe DFL? Fragen für einen Freund.

Es war wohl DIE Szene des Spiels: Christian Groß, täuscht an, eine Dortmunder Hereingabe zur Ecke klären zu wollen, spielt aber lieber einen Doppelpass mit dem eigenen Torpfosten und hält den Ball im Spiel. Großartig!

Werder Bremen gegen Borussia Dortmund: Christian Groß sorgt für den Hingucker des Spiels

Ebenfalls großartig:

Und noch eine Liebeserklärung an Christian Groß.

Pavlenka war der tragische Held. Erst saustark (sagen selbst die BVB-Fans)...

...und dann doch irgendwie Kreisliga (krumme Abschläge und Elfmeterverursacher).

Und einer hat‘s geahnt.

Werder Bremen gegen Borussia Dortmund: Fans widersprechen und kritisieren Trainer Florian Kohfeldt

Werder-Coach Kohfeldt findet: Einen Punkt hätten wir uns verdient. Sieht nicht jeder so:

So langsam muss man sich wirklich die Frage stellen: Geht das denn schon wieder los?

We feel you!

Meinung zu Werder:

Werder Bremen-Fans zittern jetzt schon um den Klassenerhalt: „Reichen elf Punkte?“

Auch wenn es cool wäre, aber wir fürchten das könnte eng werden.

Es gibt trotz allem auch noch so etwas wie Hoffnung für Werder, aber...

Problem: Sämtliche Konkurrenten können es Werder leider nicht gleichtun - fünf Niederlagen für den FCA, Freiburg, Köln, Schalke und Bielefeld kann und wird es nicht geben.

Und nun? Keine Ahnung. Hier immerhin ein Vorschlag, wie gegen Mainz alles besser werden könnte:

Noch mal ‘was zu Kohfeldt: Steile These, aber, wenn sie stimmt, hätte der Werder-Coach definitiv einen Freifahrtschein bis an sein Lebensende.

Noch ‘ne These zum Abschluss: Werder fehlt ein echter Leader.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare