+
Werder-Anhänger zünden Pyrotechnik beim DFB-Pokal-Spiel gegen Lotte

Pyrotechnik am häufigsten sanktioniert

Fanvergehen kosteten Werder 72.000 Euro

Für das Abbrennen von Pyrotechnik mussten die Vereine der 1. und 2. Bundesliga sowie der 3. Liga in der abgelaufenen Saison am tiefsten in die Tasche greifen, aber auch fliegende Gegenstände, Flitzer, Platz- und Blockstürme wurden sanktioniert.

Wegen dieser Vorfälle, die der DFB-Kontrollausschuss als Fanvergehen einstufte, mussten die Vereine insgesamt 1.498.000 Euro an Strafzahlungen leisten, in der Saison 2015/16 waren es insgesamt noch 1.733.350 Euro.

Werder Bremen findet sich in der unrühmlichen Tabelle auf Platz fünf wieder. Zwei Mal wurden die Hanseaten vom DFB-Sportgericht einer Geldstrafe verurteilt - Gesamthöhe: 72.000 Euro.

Vor und während des Spiels im DFB-Pokal bei den Sportfreunden Lotte am 21. August 2016 wurde im Bremer Zuschauerblock mehrfach Pyrotechnik gezündet. Zudem wurde ein gefüllter Bierbecher in Richtung des Schiedsrichterassistenten und ein Feuerzeug in Richtung eines Lotter Spielers geworfen. Außerdem wurde vor Anpfiff der Bundesligaspiele gegen den 1. FSV Mainz 05 am 21. September 2016 und gegen den FC Ingolstadt am 3. Dezember 2016 jeweils Pyrotechnik gezündet. Wegen dieser Vergehen wurden 38.000 Euro Strafe fällig.

Pyrotechnik im Werder-Fan-Block am 21.09.17

Wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger wurde der Bundesligist mit einer weiteren Geldstrafe in Höhe von 34.000 Euro belegt, da es vor Beginn der Bundesligapartien beim FSV Mainz 05 am 18. Februar 2017, sowie am 10. März 2017 gegen Bayer Leverkusen erneut rauchte. Außerdem wurde gegen RB Leipzig am 18. März 2017 ein beleidigendes Banner gezeigt.

Viel Rauch in Leverkusen

„Deutscher Strafenmeister“ ist Borussia Dortmund mit insgesamt 175.000 Euro, gefolgt vom 1. FC Nürnberg mit 120.000 Euro, die für Fanvergehen bezahlt werden mussten.

Top 10 der Strafzahlungen

Verein

Geldstrafe

Anzahl Strafen

Borussia Dortmund

175.000 €

2

1. FC Nürnberg

120.000 €

2

Eintracht Frankfurt

108.000 €

4

Hannover 96

72.000 €

2

Werder Bremen

72.000 €

2

Dynamo Dresden

64.000 €

3

Hamburger SV

62.500 €

2

1. FSV Mainz 05

62.000 €

3

1. FC Kaiserslautern

49.000 €

2

VfB Stuttgart

48.000 €

1

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare