Wer wird die neue Nummer eins des SV Werder Bremen: Jiri Pavlenka oder Michael Zetterer? Die Fans haben sich (knapp) entschieden.
+
Wer wird die neue Nummer eins des SV Werder Bremen: Jiri Pavlenka oder Michael Zetterer? Die Fans haben sich (knapp) entschieden.

Torwart-Zweikampf bei Werder

Wer soll die Nummer eins beim SV Werder sein? Fans haben einen knappen Favoriten

Bremen - Der SV Werder Bremen steht vor dem Auswärtsspiel (Samstag, 13.30 Uhr) beim FC Ingolstadt vor einer ungewohnten Situation: Plötzlich gibt es einen offenen Zweikampf um den Stammplatz im Bremer Kasten. Wer macht das Rennen: Herausforderer Michael Zetterer oder die langjährige Nummer eins, Jiri Pavlenka? Wir wollten Eure Meinung wissen: Wem sollte Coach Markus Anfang jetzt dauerhaft das Vertrauen schenken? Jetzt ist das Ergebnis da!

Seit Jiri Pavlenka im Sommer 2017 aus Prag an die Weser wechselte war eines stets gewiss: Der tschechische Nationalkeeper ist die Nummer eins beim SV Werder Bremen. In seinen vier Jahren in der Hansestadt verpasste der 29-jährige Keeper lediglich ein einziges Liga-Spiel. Bis zum Abstieg, bis zu dieser Saison. Dort bremsten „Pavlas“ hartnäckige Rückenprobleme aus, weswegen Herausforderer Michael Zetterer seine Chance erhielt - und sie nutzte.

Torwart-Duell: Werder Bremen-Fans sehen Jiri Pavlenka hauchzart vor Herausforderer Michael Zetterer

Pavlenka blieb in der Folge nur die Rolle des machtlosen Zuschauers - bis jetzt. Denn pünktlich zum Gastspiel der Bremer beim FC Ingolstadt ist der Tscheche wieder fit. Und stellt seinen Trainer Markus Anfang vor eine schwierige Aufgabe: Wer wird die Nummer eins im Tor der Grün-Weißen? Wir wollten von Euch wissen: Wen würdet Ihr aufstellen? Michael Zetterer oder Jiri Pavlenka? Mehr als 16.500 Fans des SV Werder Bremen haben abgestimmt - jetzt ist das Ergebnis da! Und es ist ganz knapp ausgefallen: Knapp 54,2 Prozent (also etwa 9.000 Abstimmende) sind für eine Startelf-Rückkehr der bisherigen Nummer eins, Jiri Pavlenka. 45,8 Prozent, also knapp 7.600 Fans, wünschen sich, dass Michael Zetterer weiter im Bremer Kasten bleibt.

Auch interessant: So seht ihr das Zweitliga-Spiel des SV Werder Bremen beim FC Ingolstadt live im TV! Und: Startelf vorerst noch kein Thema: Werder-Neuzugang Roger Assale braucht noch Zeit!

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare