Sollten Sportchef Frank Baumann und Leiter Profi-Fußball Clemens Fritz das Team des SV Werder Bremen im Winter personell verstärken? Jetzt haben die Fans abgestimmt!
+
Sollten Sportchef Frank Baumann und Leiter Profi-Fußball Clemens Fritz das Team des SV Werder Bremen im Winter personell verstärken? Jetzt haben die Fans abgestimmt!

Ergebnis des FanStube-Votings

Transfer-Umfrage-Ergebnis: Werder-Fans fordern Neuzugang im Mittelfeld

Das Transferfenster ist wieder offen. Sollte der SV Werder Bremen im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen und wenn ja, auf welcher Position? Darüber konntet Ihr in unserer Fan-Umfrage abstimmen. Jetzt ist das Ergebnis da.

Mehr als 23.000 Stimmen wurden abgegeben, und das Ergebnis spricht eine klare Sprache: Die abstimmenden Fans finden, dass sich Werder Bremen im Mittelfeld verstärken sollte. Größte Baustelle: die Sechser-Position. Mehr als 46 Prozent der User (10.825 Stimmen) gaben an, dass die Grün-Weißen ihrer Meinung nach mit einem Transfer im defensiven Mittelfeld nachlegen sollten.

Werder Bremen-Transfers: Fans sehen Handlungsbedarf im Mittelfeld

Es folgt – mit einigem Abstand – der Wunsch nach einem Zehner / Spielmacher (12,79 Prozent) beziehungsweise einem neuen Achter (12,78 Prozent). Rechnet man die Stimmen für Sechser, Achter und Zehner zusammen, sieht man: Fast drei Viertel (72,22 Prozent, 16.758 Stimmen) der abstimmenden Fans sehen insgesamt Handlungsbedarf im Mittelfeld.

Auf den anderen Positionen halten die meisten Fans Werder Bremen offenbar für gut aufgestellt. 8,32 Prozent der User finden sogar: Werder-Sportchef Frank Baumann braucht im Winter gar nicht mehr aktiv werden, um in der Rückrunde im Aufstiegskampf mitzumischen. Aber seht selbst! (han)

Zur ursprünglichen Fan-Umfrage:

Fan-Umfrage: Auf welcher Position sollte der SV Werder Bremen mit Transfers nachlegen?

Das Transferfenster ist wieder offen. Sollte der SV Werder Bremen im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen und wenn ja, auf welcher Position? Stimmt jetzt in der Fan-Umfrage ab!

Das Jahr 2022 hat begonnen – und mit dem 1. Januar ist auch das Winter-Transferfenster geöffnet. Im Sommer hat es beim SV Werder Bremen einen großen Umbruch gegeben, nach dem Abstieg sind viele der etablierten Spieler gegangen. Auch jetzt ist es nicht ausgeschlossen, dass Leistungsträger verkauft werden – etwa, um sie nicht im Sommer ablösefrei ziehen lassen zu müssen.

(Lest auch: Transfer-Gerücht! Trabzonspor will Werder Bremen-Kapitän Ömer Toprak!)

Die Verträge von Jiri Pavlenka, Ömer Toprak und Milos Veljkovic etwa laufen aus, außerdem war Marco Friedl bereits in der letzten Transferperiode mehr als wechselwillig, wollte unbedingt zu Union Berlin, doch die Vereine konnten sich nicht einigen. Aber zunächst mal unabhängig davon, wer Werder verlassen könnte: Müssen die Bremer selbst personell nachlegen? In der 2. Bundesliga liegt Werder Bremen auf Rang sieben, einen Punkt hinter dem Relegationsrang. Noch mischen viele Teams um den Aufstieg mit.

Werder Bremen-Fan-Umfrage: Auf welcher Position sollte Werder am dringlichsten nachbessern? Jetzt abstimmen!

Wir fragen Euch: Sollte Werder Bremen im Winter auf dem Transfermarkt zuschlagen – und wenn ja, auf welcher Position besteht der größte Handlungsbedarf? Stimmt jetzt in unserer Fan-Umfrage ab! (Sollte die Werder-Fan-Umfrage nicht richtig dargestellt werden, hier klicken!) (han) Lest auch: Borussia Dortmund heiß auf Justin Njinmah: Werder Bremen-Talent vor dem Absprung? Und: Jetzt ist der Transfer perfekt: Justin Njinmah wechselt von Werder Bremen zum BVB!

Auch interessant

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare