Die Fans des SV Werder Bremen haben unter dem Motto „Vereint für Bremen“ 28.000 Euro an zwei soziale Einrichtungen in der Hansestadt gespendet.
+
Die Fans des SV Werder Bremen haben unter dem Motto „Vereint für Bremen“ 28.000 Euro an zwei soziale Einrichtungen in der Hansestadt gespendet.

Werder-Fans spenden für guten Zweck

Werder-Fans übertreffen Vorjahresergebnis: Spenden-Aktion „Vereint für Bremen“ wieder ein voller Erfolg

Bremen – Der Großteil der Arbeit hatte bereits während der Hinrunde der laufenden Saison stattgefunden. Als die Profis des SV Werder Bremen bei den Heimspielen gegen Hertha BSC, den FC Schalke 04 und RB Leipzig auf dem Rasen des Wohninvest Weserstadions um Punkte in der Bundesliga kämpften, zeigten mehrere Fans direkt vor der Ostkurve vollen Einsatz. Bei der Spenden-Aktion „Vereint für Bremen“ wurde reichlich Geld gesammelt, um auch in diesem Jahr wieder Gutes tun zu können. Pünktlich zum Weihnachtsfest haben die Initiatoren jetzt die erzielten Summen übergeben.

„Überwältigt sind wir im Besonderen von der erneut riesigen Resonanz, wodurch wir die Spendensumme des vergangenen Jahres steigern konnten“, freuten sich die engagierten Anhänger des SV Werder Bremen in einer Mitteilung. „Wir möchten unseren Dank an jeden einzelnen Werder-Fan aussprechen, der die Spendenaktion unterstützt hat!“ Transparent haben die Organisatoren aufgelistet, wie der Finanzfluss genau ausgesehen hat. Dabei blicken sie auf Einnahmen in Höhe von 46.746,52 Euro zurück, denen Ausgaben von 18.561,96 Euro gegenüberstehen.

Vereint für Bremen: Werder Bremens Fans sammeln Spenden in Höhe von 28.000 Euro für den guten Zweck

Daraus ergibt sich letztlich eine Spendensumme in Höhe von 28.000 Euro sowie ein Überschuss von 184,56 Euro. Letzterer soll ebenfalls sinnvoll genutzt werden. „Dieser Betrag wird von uns natürlich nicht einbehalten, sondern in zukünftige soziale Projekte investiert.“ Von der aktuellen Aktion profitieren in Bremen der Elternverein für psychomotorische Entwicklungsförderung (EPSYMO) und der Förderverein der Grundschule Grambke, deren Arbeit jeweils mit 14.000 Euro gefördert wird. (mbü) Schon gelesen? Mit Gefühl, Gewalt und Klasse: Das waren die Top 10 Werder Bremen Tore in 2022!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare