+
Wynton Rufer gab den Pott nicht mehr her – obwohl Werder-Manager Willi Lemke beim Interview mit ZDF-Mann Rolf Töpperwien schon mal vorsichtig Hand anlegte.

Jubiläum der Europapokalhelden von 1992

Tag der Fans: Eine Reise durch das Bremer Viertel

Bremen - Werder feiert am Tag der Fans das 25-jährige Jubiläum mit den Europapokalhelden von 1992 - und hat sich dafür was ganz spezielles einfallen lassen.

Am Samstag, 5. August 2017, soll die große Party steigen - und zwar nicht nur am Weserstadion. Werder hat einen Marsch mit der Erfolgsmannschaft durch das Bremer Viertel geplant. Ab 13.30 Uhr laufen die Helden des ehemaligen Erfolgstrainers Otto Rehhagel am Goetheplatz los. Das Ziel ist natürlich das Bremer Weserstadion, das die Erfolgsmannschaft über den „Ostertorsteinweg“ und „Vor dem Steintor“ gegen 14.30 Uhr erreichen werden.

Rehhagel und Co. laufen einzelne Stationen ab, die den Verlauf des Europapokal-Wettbewerbs 1991/92 zeigen sollen. Der Goetheplatz soll den FC Bacau, Gegner in der ersten Runde, nachzeichnen, der Ulrichsplatz den Achtelfinalgegner Frencvaros Budapest. Über den Ziegenmarkt (Viertelfinale, Galatasaray) und über die Horner Straße (Halbfinale, FC Brügge), ist das Ziel (Finale, AS Monaco) das Weserstadion.

Werders Ablaufplan am Tag der Fans in der Übersicht.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare