+
Abdelhak Nouri im Testspiel gegen Werder Bremen.

Nach Notfall im Werder-Testspiel

Ajax-Spieler Abdelhak Nouri außer Lebensgefahr

Amsterdam - Gute Nachrichten nach dem medizinischen Notfall im Testspiel zwischen Werder Bremen und Ajax Amsterdam am Samstag. Ajax-Spieler Abdelhak Nouri ist außer Lebensgefahr.

Das bestätigte der niederländische Spitzenclub auf seinem Twitter-Kanal. Der 20-jährige Nouri brach nach 73 Minuten ohne gegnerische Einwirkung in der Bremer Hälfte zusammen und blieb reglos am Boden liegen.

Die Ärzte eilten sofort auf den Platz. Nouri erlitt einen Herzstillstand, musste reanimiert und minutenlang mit einer Herzdruckmassage am Leben gehalten werden. Dann wurde der Ajax-Profi mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus transportiert. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen. „Wir haben heute einen sehr tragischen Moment erlebt. Unsere Gedanken und besten Wünsche sind bei Abdelhak Nouri, seiner Familie, den Mannschaftskollegen und den Fans von Ajax Amsterdam“, sagte Werder-Sportchef Frank Baumann sehr betroffen.

Spielabbruch überschattet Werder-Test

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare