Arnautovic beim 0:2 nur Ersatz

Istanbul (mr) - Verwirrung um Marko Arnautovic: Erst hieß es, der Werder-Stürmer stünde Österreichs Nationalmannschaft wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht zur Verfügung.

Dann saß er gestern Abend im wichtigen EM-Qualifikationsspiel in Istanbul gegen die Türkei auf der Bank und wurde in der 69. Minute für den Ex-Bremer Martin Harnik eingewechselt. Die 0:2-Niederlage konnte Arnautovic nicht verhindern. Arda Turan (28.) und Gökhan Gönül (78.) waren für die Türken erfolgreich. Der Duisburger Stefan Maierhofer vergab einen Foulelfmeter für Österreich (85.).

Quelle: kreiszeitung.de

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.