Video-Report vom Prozesstag

Klasnic will weiterkämpfen: „Scheißegal, ob es 10 oder 15 Jahre dauert“

In der Berufungsverhandlung um mögliche Behandlungsfehler bei der Nierenerkrankung von Ex-Werder-Profi Ivan Klasnic ist am Freitag noch kein Urteil gefallen. Nach sechsstündiger Verhandlung am Bremer Oberlandesgericht hat der Vorsitzende Richter einen Vergleich vorgeschlagen. Im Raum steht eine Summe von drei Millionen Euro für Klasnic. Doch Klasnic will weiterkämpfen, auch wenn sich der Prozess noch lange hinziehen könnte.

Schon gelesen?

Fall Klasnic: Richter schlägt Vergleich über 3 Millionen Euro vor

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare