1 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
2 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
3 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
4 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
5 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
6 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
7 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
8 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.
9 von 23
Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin.

Zweite Station: Werder in Tianjin

Nach dem ersten Testspielerfolg in China ging es für Werder Bremen weiter in das eine Flugstunde entfernte Tianjin. Dort steht am Samstag das zweite und letzte Testspiel der China-Tour an. Am Flughafen warteten bereits wieder einige Fans. Von der Stadt war nicht viel zu sehen - Smog vernebelte die Aussicht aus dem Hotelzimmer der Werder-Profis. Um 18 Uhr Ortszeit stand die nächste Trainingseinheit an.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare