Thomas Tuchel
1 von 10
BVB-Coach Thomas Tuchel muss auf eine Vielzahl von Spieler verzichten, kann aber dennoch auf eine starke Elf bauen. Das sind seine Spieler:
Roman Weidenfeller
2 von 10
Roman Weidenfeller ist eigentlich Torwart Nummer zwei in Dortmund. Der 36-Jährige profitiert momentan von der Handverletzung Roman Bürkis.
Marc Bartra
3 von 10
Marc Bartra kam als Ersatz für den zum FC Bayern gewechselten Mats Hummels nach Dortmund. Er soll in der Innenverteidigung für Ordnung sorgen.
Matthias Ginter
4 von 10
Matthias Ginter ist neben Bartra ebenfalls in Dortmunds Abwehr gesetzt. Der deutsche Nationalspieler kam in der laufenden Saison bisher 14 Mal zum Einsatz.
Marcel Schmelzer
5 von 10
Marcel Schmelzer ist seit 2005 bei der Borussia. Das Dortmunder Urgestein kann auf der linken Mittelfeld- oder Abwehrposition spielen und ist Mannschaftskapitän des BVB.
Julian Weigl
6 von 10
Julian Weigl entwickelt sich in Dortmund immer mehr zu einem echten Juwel. Bei der Borussia spielt er im defensiven Mittelfeld die zentrale Rolle.
Mario Götze
7 von 10
Mario Götze ist in der laufenden Saison noch nicht so richtig in Fahrt gekommen. Der Weltmeister ist dennoch nie zu unterschätzen.
Marco Reus
8 von 10
Marco Reus ist einer der Schlüsselspieler in Dortmunds Offensive. Der Flügelflitzer fällt vor allem durch seine schnellen Dribblings und feinen Pässen in die Spitze auf.
Pierre-Emerick Aubameyang
9 von 10
Pierre-Emerick Aubameyang ist Dortmunds Torgarantie. Gegen Werder fehlt der Torjäger allerdings aufgrund des Afrika-Cups, wo er mit der gabunischen Nationalmannschaft dran teilnimmt.

Fotostrecke

Das ist der BVB

Borussia Dortmund trifft im ersten Bundesligaspiel des Jahres 2017 auf Werder Bremen. BVB-Coach Thomas Tuchel muss auf eine Vielzahl von Spieler verzichten, kann aber dennoch auf eine starke Elf bauen. Das sind seine Spieler:

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare