1 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
2 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
3 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
4 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
5 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
6 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
7 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
8 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.
9 von 95
Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.

Mainz siegt 3:2 gegen Werder Bremen

Werder Bremen hat den Sprung in das gesicherte Mittelfeld der Fußball-Bundeliga verpasst. Die Hanseaten verloren am Sonntag zum Abschluss des 13. Spieltages daheim 1:3 (0:2) gegen den FSV Mainz 05, der sich mit dem zweiten Sieg nacheinander auf Platz sieben schob. Mainz hat nun 19 Punkte auf dem Konto, Werder steht mit 15 Zählern auf Rang zwölf.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Auch interessant

Kommentare