+
Die starke Saison von Werder-Torwart Jiri Pavlenka wird von vielen Bundesliga-Kollegen anerkannt.

Umfrage des „kicker“

Profis wählen Pavlenka zum zweitbesten Torhüter der Saison

Bremen - Viel gefehlt hat nicht, dann hätte sich Jiri Pavlenka in einem echten Kopf-an-Kopf-Rennen gegen Bayern Münchens Torhüter Sven Ulreich durchgesetzt.

Am Ende musste sich Werders Keeper aber knapp geschlagen geben. Bei der großen Saison-Umfrage des Magazins „Kicker“ landete der Tscheche bei der Frage nach dem besten Schlussmann der abgelaufen Serie mit 26,1 Prozent der Stimmen auf Rang zwei. Ulreich kam auf 26,9 Prozent.

Insgesamt 248 Bundesliga-Spieler aus allen 18 Vereinen hatten anonym 21 Fragen rund um die vergangenen Spielzeit beantwortet. Ein erfreuliches Ergebnis gab es dabei auch für den Ex-Bremer Naldo, den seine Kollegen mit 19,7 Prozent der Stimmen zum besten Feldspieler wählten. Der Innenverteidiger, der von 2005 bis 2012 bei Werder spielte, setzte sich vor dem Bayern-Duo Robert Lewandowski (16,8) und Joshua Kimmich (13,4) durch.

Die Spitzenposition bei den Trainern sicherte sich Domenico Tedesco (30,7), der Schalke 04 in seiner Premierensaison auf Platz zwei führte. Werder-Coach Florian Kohfeldt kam auf 5,5 Prozent der Stimmen, was den siebten Platz bedeutete.

Schon gelesen?

Pavlenka: „Ich will bei Werder bleiben“

Entwicklung der Marktwerte: Pavlenka springt am höchsten

Kainz gewinnt - heißes Gerücht um Arnautovic

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.