Claudio Pizarro und Clemens Fritz beim Training
+
Werder-Profis Claudio Pizarro und Clemens Fritz beim Training im Januar diesen Jahres

Die Zukunft der Werder-Oldies

Gespräche mit Pizarro und Fritz

Die Verträge der beiden Werder-Oldies Clemens Fritz und Claudio Pizarro laufen im Sommer aus. Sportchef Frank Baumann will demnächst mit beiden über ihre Zukunft sprechen.

Bremen. Beide haben große Erfahrung, bei Werder eine große Vergangenheit – aber eben auch das Alter erreicht, in dem bald Schluss sein dürfte mit Bundesligafußball: Claudio Pizarro (38) und Clemens Fritz (36). 

Die Verträge der beiden Routiniers laufen im Sommer aus, und Werders Sportchef Frank Baumann hat gestern angekündigt, sich schon bald mit Pizarro und Fritz über deren Zukunft unterhalten zu wollen. „Das wird demnächst passieren“, sagte der 41-Jährige, wollte sich aber keine Tendenz entlocken lassen. 

Claudio Pizarro (Einwechslung in der 82. Min.) im Spiel gegen den VfL Wolfsburg

Es gilt allerdings als sehr wahrscheinlich, dass sowohl Fritz als auch Pizarro in der neuen Saison nicht mehr für Werder auflaufen. So hatte Fritz sein Karriereende ja ursprünglich schon für das Vorjahr geplant, und bei Rekordtorjäger Pizarro stellt sich mittlerweile mehr und mehr die Frage, ob er der Mannschaft überhaupt noch helfen kann. Baumann betonte allerdings: „Sie sind wichtige Spieler für uns, sowohl auf als auch außerhalb des Platzes.“ dco

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare