Dominic Volkmer (r.) verlässt Werder Bremen und wechselt in die Zweite Bundesliga.
+
Dominic Volkmer (r.) verlässt Werder Bremen und wechselt in die Zweite Bundesliga.

U23-Verteidiger verlässt Werder

Volkmer geht nach Regensburg

Bremen - Mit Werders U23 ist er aus der Dritten Liga abgestiegen, für Dominic Volkmer (22) geht es vor der kommenden Saison aber trotzdem eine Spielklasse rauf - der Innenverteidiger wechselt zum Zweitligisten SSV Jahn Regensburg. Das gab Werder am Mittwoch offiziell bekannt.

„Dominic hat sich in den letzten zwei Jahren bei uns sehr gut entwickelt. Wir hätten gerne mit ihm weiter zusammengearbeitet, respektieren aber seine Entscheidung, den nächsten Schritt gehen zu wollen“, sagt Björn Schierenbeck, der Leiter der U23 - und betont: „Für seine neue Aufgabe in Regensburg wünschen wir ihm viel Erfolg.“

Volkmer kam 2016 vom VfB Oldenburg zu Werder und absolvierte 62 Spiele in der Dritten Liga für die Grün-Weißen. Dabei gelang ihm zwar nur ein Tor - das war dafür aber umso wichtiger: Mit seinem Treffer gegen den VfR Aalen am letzten Spieltag der Saison 2016/2017 rettete er die Mannschaft vor dem Abstieg.

Schon gelesen?

Torwart Eduardo Dos Santos Haesler verstärkt die U23

Sechs U19-Talente rücken in die U23 auf

Mehr News zu Werder Bremen

„Es gibt nicht viele Vereine mit mehr Charme“ - Nils Petersen schreibt in seiner DeichBlick-Kolumne über Werder Bremen, den Verlauf der Transferphase und seinen Wechsel zum SC Freiburg. „Sponsors.de“ hat die Preise für Tagestickets in der Bundesliga verglichen und festgestellt: Nur der BVB ist teurer als Werder Bremen.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare