Eichin weilt in Turin

Bremen - Gestern blieb der Platz neben Trainer Robin Dutt auf dem Podium im Medienraum des Weserstadions leer. Es kommt nicht oft vor, dass Manager Thomas Eichin bei Pressekonferenzen vor den Spieltagen nicht anwesend ist.

Und die Begründung, er weile zu Gesprächen in Turin, machte hellhörig. Sucht Eichin schon den Hunt-Nachfolger? „Nicht im Speziellen“, erklärte Dutt, „aber im Allgemeinen ist man im Austausch, ob es Möglichkeiten gibt im Sommer. Dazu bedarf es regelmäßiger Gespräche, ohne dass es immer konkret um einen Spieler geht.“ · phi

Quelle: kreiszeitung.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare