Werders erster Profi-Gamer: Mohammed „MoAubameyang“ Harkous.

FIFA eWorld Cup startet am Donnerstag - Harkous dabei

eSports: FIFA-WM mit Werder-Gamer Harkous live und kostenlos im Internet

Der FIFA eWorld Cup startet am Donnerstag in London. Mit dabei ist auch Werders eSport-Neuzugang Mohammed „MoAubameyang“ Harkous. eSport-Fans können das Turnier bei „Sport1“ und YouTube live und kostenlos verfolgen.

Vom 2. bis zum 4. August wird die virtuelle Fußball-WM im Londoner „The 02“ ausgetragen: Die 32 besten Fifa-18-Zocker der Welt spielen dann in jeweils zwei Achtergruppen auf der Playstation 4 und der Xbox 360 um den Titel. Die Top-Vier jeder Gruppe ziehen in die K.o-Runde ein – für Werders eSportler Harkous wäre das Erreichen der Ausscheidungs-Matches ein erster Achtungserfolg in Grün-Weiß.

Wer die Spiele von Harkous live verfolgen will, kann auf „Sport1.de“ und Youtube kostenlos dabei sein. Übertragungsbeginn ist am Donnertag um 11 Uhr, am Freitag um 13 Uhr und am Samstag um 14 Uhr . Zudem zeigt „Sport1“ Teille des Turniers am Freitag ab 17 Uhr und am Samstag ab 19 Uhr live im TV.

Schon gelesen?

Werder macht jetzt auch in eSports

Werder verpflichtet eSportler Harkous

Mehr News zu Werder Bremen

Nach dessen Gefühlsausbruch am Sky-Mikro hat Maxi Eggestein, Mittelfeldmann des SV Werder Bremen, BVB-Kapitän Marco Reus in Schutz genommen und Verständnis für seine Aussagen gezeigt. Am siebten Bundesliga-Spieltag sind die Grün-Weißen bei der SGE zu Gast – so seht ihr Werder Bremen gegen Eintracht Frankfurt live im TV und im Live-Stream.

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare