1 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
2 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
3 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
4 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
5 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
6 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
7 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
8 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.
9 von 20
Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder Bremen am Freitag vor dem Spiel gegen den FC Schalke (15.30 Uhr). Während Ekici über Leisten-, Adduktoren- und Hüftprobleme klagte, hat sich Gebre Selassie bereits am Donnerstag eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen. Da auch Clemens Fritz (Rippe) und Lukas Schmitz (Bauch) fehlen, wird Thomas Schaaf an der Startformation gegen Schalke basteln müssen. Marko Arnautovic und Aleksandar Stevanovic könnten einspringen.

Training ohne Ekici und Gebre Selassie

Ohne Mehmet Ekici und Theodor Gebre Selassie trainierte der SV Werder

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare