1 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
2 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
3 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
4 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
5 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
6 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
7 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
8 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.
9 von 33
Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor. Die Partie trägt die Überschrift „Abstiegsthriller“, denn für beide wird es am Samstag (15.30 Uhr) um alles gehen. „Das ist für uns das wichtigste Spiel der Saison“, sagt Stürmer Nils Petersen.

Werder-Training und eine Torte für Schaaf

Eine Torte und ein weiteres Präsent trug Thomas Schaaf nach dem Training in die Kabine. Aufmunternde Gesten zu Beginn einer Trainingswoche, die es in sich haben wird. Werder bereitet sich auf das Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim vor.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare