Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
1 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
2 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
3 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
4 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
5 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
6 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
7 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
8 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.
9 von 23
Dichter und Denker: So lief das StubenQuiz am Bremer Brommyplatz.

Dichter und Denker

Fotostrecke: Impressionen vom Werder-StubenQuiz mit Rollo Fuhrmann

Bremen – In der DeichStuben-Bar am Brommyplatz in Bremen wurde wieder intensiv gerätselt: In der dritten Auflage von „Dichter und Denker“, dem Werder-Quiz der DeichStube, stellte Moderator Rolf „Rollo“ Fuhrmann das grün-weiße Wissen der StubenQuiz-Teilnehmer auf die Probe. Am Ende setzte sich das Team „Hasenfänger N16“ durch. Glückwunsch!

Beim StubenQuiz wurde übrigens auch das aus dem #DeichFUMS-Podcast bekannte Promill-Ähh-Bingo gespielt. Hier könnt Ihr mitraten.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Kommentare