1 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
2 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
3 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
4 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
5 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
6 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
7 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
8 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.
9 von 34
Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.

Abschlusstraining: Werder ohne Hunt nach Frankfurt

Werder Bremen muss am Samstag (18.30 Uhr)in der Partie gegen Eintracht Frankfurt auf Mitelfeldspieler Aaron Hunt verzichten. "Es geht noch nicht", sagte Trainer Thomas Schaaf nach dem Abschlusstrainingamm Freitag.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare