1 von 6
Der Wechsel hatte sich bereits in der vergangenen Woche andedeutet, seit heute ist er unter Dach und Fach: Der Mittelfeldspieler Mehmet Ekici vom FC Bayern München, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, wird künftig das Trikot von Werder Bremen tragen.
2 von 6
Der Wechsel hatte sich bereits in der vergangenen Woche andedeutet, seit heute ist er unter Dach und Fach: Der Mittelfeldspieler Mehmet Ekici vom FC Bayern München, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, wird künftig das Trikot von Werder Bremen tragen.
3 von 6
Der Wechsel hatte sich bereits in der vergangenen Woche andedeutet, seit heute ist er unter Dach und Fach: Der Mittelfeldspieler Mehmet Ekici vom FC Bayern München, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, wird künftig das Trikot von Werder Bremen tragen.
4 von 6
Der Wechsel hatte sich bereits in der vergangenen Woche andedeutet, seit heute ist er unter Dach und Fach: Der Mittelfeldspieler Mehmet Ekici vom FC Bayern München, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, wird künftig das Trikot von Werder Bremen tragen.
5 von 6
Der Wechsel hatte sich bereits in der vergangenen Woche andedeutet, seit heute ist er unter Dach und Fach: Der Mittelfeldspieler Mehmet Ekici vom FC Bayern München, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, wird künftig das Trikot von Werder Bremen tragen.
6 von 6
Der Wechsel hatte sich bereits in der vergangenen Woche andedeutet, seit heute ist er unter Dach und Fach: Der Mittelfeldspieler Mehmet Ekici vom FC Bayern München, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, wird künftig das Trikot von Werder Bremen tragen.

Ekici ist jetzt ein Bremer

Der Wechsel hatte sich bereits in der vergangenen Woche andedeutet, seit heute ist er unter Dach und Fach: Der Mittelfeldspieler Mehmet Ekici vom FC Bayern München, der in der vergangenen Saison an den 1. FC Nürnberg ausgeliehen war, wird künftig das Trikot von Werder Bremen tragen.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare