1 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
2 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
3 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
4 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
5 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
6 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
7 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
8 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.
9 von 17
Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit am Weserstadion, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.

Pizarro im Testtraining

Knapp 30 Minuten testete Claudio Pizarro am Freitagmorgen während einer individuellen Trainingseinheit, ob das angeschlagene Sprunggelenk den Belastungen Stand hält. Unter anderen beim Training dabei: Samuel, Said Husejinovic und Felix Wiedwald.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare