1 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
2 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
3 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
4 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
5 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
6 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
7 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
8 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
9 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.

Training am Montag: Sokratis wieder dabei

Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.