1 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
2 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
3 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
4 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
5 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
6 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
7 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
8 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.
9 von 37
Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.

Werder-Training ohne Prödl und Ekici

Nicht alle Spieler des SV Werder Bremen nahmen am Dienstagvormittag am Training teil. Mehmet Ekici musste mit einem grippalen Infekt pausieren. Sebastian Prödl ist bei der ersten Übungseinheit nach dem Hannover-Spiel nur gelaufen. Er klagte noch über muskuläre Probleme. Am Nachmittag soll er wieder mit voller Belastung trainieren und am Mittwoch aller Vorraussicht nach wieder voll einsteigen.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare