1 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
2 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
3 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
4 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
5 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
6 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
7 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
8 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
9 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.

Werders Debakel in Bildern

Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Kommentare