1 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
2 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
3 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
4 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
5 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
6 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
7 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
8 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.
9 von 21
Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg  muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.

Werder-Abschlusstraining am Donnerstag

Beim Abschlusstraining am Donnerstag waren die Werder-Profis - mit Ausnahme der Langzeitverletzten - wieder in voller Besetzung anwesend. Für Markus Rosenberg muss gegen den FC Augsburg ein Sieg seiner Mannschaft her: ""Das kann sonst ganz schnell runter gehen" sagte der Stürmer mit Blick auf die Tabelle. Anpfiff der Partie: Freitag, 20.30 Uhr.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare