1 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
2 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
3 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
4 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
5 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
6 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
7 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
8 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.
9 von 39
Nach siebenwöchiger Pause durch eine Meniskusverletzung und fünf Monate nach seinem letzten Einsatz steht Philipp Bargfrede vor dem Comeback bei Werder Bremen. Der 24-Jährige wurde von Thomas Schaaf in den Kader für die Partie gegen Mainz nominiert, eben jenes Team, gegen das Bargfrede vor fünf Monaten letztmals im Kader stand.

Bargfrede im Kader gegen Mainz

Bargfrede im Kader gegen Mainz

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Kommentare