1 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
2 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
3 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
4 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
5 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
6 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
7 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
8 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.
9 von 31
Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Werder Bremen II besiegt Rehden

Lange Zeit tat sich Werders U 23 gestern Abend im Stadion „Platz 11“ gegen Regionalliga-Aufsteiger BSV Rehden schwer – aber auf Max Wegner war Verlass: Der Stürmer traf bereits in der dritten Minute aus der Drehung zur Führung, markierte in der Schlussphase die Entscheidung – und sicherte der Mannschaft von Trainer Thomas Wolter so mit 2:0 (1:0) den zweiten Sieg im zweiten Spiel.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare