1 von 20
Tim Wiese: Wäre es kälter gewesen, hätte er gefroren. Erst in der N achspielzeit bei „Kubas“ Schuss ein Mal richtig gefordert. Note 3
2 von 20
Clemens Fritz: Ließ Schmelzer mehrfach im Rücken entwischen, zudem über die rechte Seite kaum Impulse nach vorne. Note 4
3 von 20
Per Mertesacker: Grundsolide Vorstellung im Abwehrzentrum. Note 3
4 von 20
Petri Pasanen: Sehr aufmerksam und zweikampfstark im letzten Heimspiel für Werder. Note 2,5
5 von 20
Mikael Silvestre: Erstes Tor für Werder, dazu einige wichtige Rettungstaten. Ganz starker Auftritt des Linksverteidigers. Bitterer Beigeschmack: 
6 von 20
Silvestre verletzte sich kurz vor Schluss und wir am letzten Spieltag fehlen. Note 2
7 von 20
Torsten Frings: Räumte ab und trieb an.
8 von 20
Der Kapitän war in seinem vielleicht letzten Heimspiel erneut ein Vorbild. Note 3
9 von 20
Wesley (bis 87.): Dem Brasilianer fehlt noch immer die Bindung zum Spiel – das war klar zu sehen. Note 4

Die Einzelkritik: Marin als Unruheherd

Werder Bremen nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund in der Einzelkritik.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.