1 von 20
Tim Wiese: Wäre es kälter gewesen, hätte er gefroren. Erst in der N achspielzeit bei „Kubas“ Schuss ein Mal richtig gefordert. Note 3
2 von 20
Clemens Fritz: Ließ Schmelzer mehrfach im Rücken entwischen, zudem über die rechte Seite kaum Impulse nach vorne. Note 4
3 von 20
Per Mertesacker: Grundsolide Vorstellung im Abwehrzentrum. Note 3
4 von 20
Petri Pasanen: Sehr aufmerksam und zweikampfstark im letzten Heimspiel für Werder. Note 2,5
5 von 20
Mikael Silvestre: Erstes Tor für Werder, dazu einige wichtige Rettungstaten. Ganz starker Auftritt des Linksverteidigers. Bitterer Beigeschmack: 
6 von 20
Silvestre verletzte sich kurz vor Schluss und wir am letzten Spieltag fehlen. Note 2
7 von 20
Torsten Frings: Räumte ab und trieb an.
8 von 20
Der Kapitän war in seinem vielleicht letzten Heimspiel erneut ein Vorbild. Note 3
9 von 20
Wesley (bis 87.): Dem Brasilianer fehlt noch immer die Bindung zum Spiel – das war klar zu sehen. Note 4

Die Einzelkritik: Marin als Unruheherd

Werder Bremen nach dem Sieg gegen Borussia Dortmund in der Einzelkritik.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare