1 von 26
Sebastian Mielitz: Spiel eins nach seinen Fehlern in Augsburg bot dem Keeper nicht die Gelegenheit, seine Kritiker zu überzeugen.
2 von 26
Mielitz bekam einfach zu wenig zu tun. Gut war, wie er einen Gladbacher Konter 40 Meter vor dem eigenen Tor entschärfte. Note 3
3 von 26
Theodor Gebre Selassie: Ging auf Nummer sicher und beschränkte sich darauf, die defensiven Aufgaben zu erfüllen. Was ihm ohne große Mühe gelang. Note 3,5
4 von 26
Theodor Gebre Selassie: Ging auf Nummer sicher und beschränkte sich darauf, die defensiven Aufgaben zu erfüllen. Was ihm ohne große Mühe gelang. Note 3,5
5 von 26
Assani Lukimya: Erster Startelf-Einsatz im Weserstadion für den Innenverteidiger.
6 von 26
Lukimya vertrat den angeschlagenen Sebastian Prödl und hatte in Halbzeit eins noch Probleme mit dem schnellen Gladbacher Passspiel sowie der Spieleröffnung. Steigerte sich aber zu einer ordentlichen Leistung. Note 3
7 von 26
Sokratis: Die griechische Wand in der Bremer Viererkette.
8 von 26
Sokratis räumte ab, was abzuräumen war. An ihm gab es für die Borussia kein Vorbeikommen. Note 2
9 von 26
Lukas Schmitz: Fast ein Blitztor, als sich seine verunglückte Flanke gefährlich gen Gladbach-Tor senkte (2.). In der Folge wagte er einige Vorstöße, ohne in defensive Schwierigkeiten zu geraten. Insgesamt war es eine Leistung, die Hoffnung auf mehr macht. Note 2,5

Werder - Gladbach: Die Einzelkritik

Werder Bremen gegen Borussia Mönchengladbach: Die Einzelkritik

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare