1 von 41
1. Spieltag (21.08.2010) - Werder gegen Hoffenheim. Mit einem 4:1 gewinnt Hoffenheim – und markiert mit den drei Toren Vorsprung den „Anfang vom Ende“
2 von 41
1. Spieltag (21.08.2010) - Werder gegen Hoffenheim. Mit einem 4:1 gewinnt Hoffenheim – und markiert mit den drei Toren Vorsprung den „Anfang vom Ende“
3 von 41
2. Spieltag (28.08.2010) – Werder Bremen gegen den 1. FC Köln. 4:2 für Werder steht es am Ende. Der Torjubel fällt entsprechend groß aus.
4 von 41
2. Spieltag (28.08.2010) – Werder Bremen gegen den 1. FC Köln. 4:2 für Werder steht es am Ende. Der Torjubel fällt entsprechend groß aus.
5 von 41
3. Spieltag (11.09.2010) – „das Spiel der Giganten“. Werder spielt unentschieden gegen Bayern: 0:0.
6 von 41
3. Spieltag (11.09.2010) – „das Spiel der Giganten“. Werder spielt unentschieden gegen Bayern: 0:0.
7 von 41
4. Spieltag (18.09.2010) – der 1.FSV Mainz entscheidet das Spiel 2:0 für sich.
8 von 41
4. Spieltag (18.09.2010) – der 1.FSV Mainz entscheidet das Spiel 2:0 für sich.
9 von 41
5. Spieltag (21.09.2010) – gegen Hannover 96 verlieren die Bremer mit einem 1:4 – Tim Wiese zeigt seinen Unmut.

Werder Bremen - die Hinrunde 2010

Für Werder endete die Hinrunde der Bundesliga dieses Jahr, wie sie anfing: Mit einer Niederlage. Enttäuschte Fans, frustrierte Spieler, wachsende Kritik an Klaus Allofs und Thomas Schaaf - es ist keine leichte Saison und auch Werders Manager sagt "Ja, man kann es Abstiegskampf nennen".

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.