1 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
2 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
3 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
4 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
5 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
6 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
7 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
8 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.
9 von 19
Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.

Werder Bremen II holt einen Punkt für die Moral

Der SV Werder Bremen II erreichte gegen den Tabellendritten Kickers Offenbach gestern Abend auf Platz 11 ein 0:0. Damit konnte die Mannschaft von Thomas Wolter den vorletzten Rang zwar nicht abstreifen, stärkte aber das Selbstvertrauen.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare