1 von 23
Es sollte endlich wieder ein Heimsieg her....
2 von 23
... Stimmung in der Ostkurve
3 von 23
Arnd Zeigler und Christian Stoll sind Stadionsprecher bei Werder Bremen.
4 von 23
Die Anspannung ist Thomas Schaaf anzusehen.... doch am Ende reicht es nicht zum Sieg - ein Punkt immerhin. Jetzt zu den Noten...
5 von 23
Tim Wiese: Der Torwart rettete zweimal gegen Raul (10./25.) und einmal gegen Draxler (70.). Note 2
6 von 23
Clemens Fritz: Als Rechtsverteidiger zunächst mit viel Defensivaufgaben betreut. Rückte später ins Mittelfeld und hatte die große Chance zum Siegtreffer – die er aber vergab. Note 3
7 von 23
Per Mertesacker: Das vermeintliche Foul an Schalke-Keeper Neuer (10.) quittierte der 26-Jährige mit einem Kopfschütteln. Verrichtete seine Arbeit ordentlich, allerdings stimmte beim 1:1 die Abstimmung mit Petri Pasanen nicht. Note 3
8 von 23
Alles diskutieren mit Schiedsricher Knut Kircher half nichts...
9 von 23
Petri Pasanen: Immer präsent, zweikampf- und kopfballstark. Ein gutes Spiel des Innenverteidigers, das nur dadurch getrübt wurde, dass sein Tor nicht zählte (10.) und dass er sich vor dem 1:1 zu sehr auf „Merte“ verlassen hatte. Note 2,5

Die Noten der Werder-Spieler

Im Abendspiel der Fußball-Bundesliga kam Werder Bremen ge gegen Schalke 04 über ein 1:1 (0:0) nicht hinaus und muss weiter um den Klassenerhalt bangen. Werder misslang mit dem Remis der ersehnte Befreiungsschlag im Bundesliga-Abstiegskampf.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare