1 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
2 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
3 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
4 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
5 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
6 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
7 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
8 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.
9 von 12
Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.

Werder: Training am Mittwoch

Wieder voll bei der Sache: Beim Training am Mittwoch gab der lange verletzte Wesley mächtig Gas. Mit hochgekrempelten Ärmeln ackerte der 23-Jährige, als wolle er Versäumtes nachholen.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare