1 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
2 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
3 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
4 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
5 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
6 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
7 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
8 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
9 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 

Werder-Training am Montag

Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren.

Quelle: kreiszeitung.de

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare