+
Jannes Vollert hat seinen Vertrag bei Werder Bremen verlängert.

Anerkennung für U23-Verteidiger

Vollert verlängert Vertrag

Bremen - U23-Spieler Jannes Vollert wird auch künftig das Trikot des SV Werder Bremen tragen: Wie der Verein am Freitag bekanntgab, hat der 20-Jährige seinen Vertrag verlängert.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jannes einen sehr talentierten Spieler langfristig an Werder binden konnten“, betont Sportchef Frank Baumann in einer Mitteilung des Vereins - und lobt: „Er verfügt über ein sehr gutes Aufbauspiel, ist für sein Alter bereits äußerst abgeklärt und hat im vergangenen Jahr trotz einer schwierigen Saison eine überaus positive Entwicklung genommen.“

Vollert schnuppert bei den Profis rein

Vollert, der 2013 von Holstein Kiel zu Werder gewechselt war, hatte in der abgelaufenen Saison den Sprung zum Stammspieler in der U23 geschafft, mit der er aus der Dritten Liga abstieg. Er brachte es auf 24 Liga-Einsätze. Auch bei den Bundesliga-Profis durfte der Innenverteidiger schon mal reinschnuppern. So war er regelmäßig Gast im Profitraining von Florian Kohfeldt und nahm auch am Winter-Trainingslager im spanischen Algorfa teil.

„Ich bin zu Werder gekommen, um meinen Traum von der Bundesliga leben zu können. Der neue Vertrag ist für mich ein großer Vertrauensbeweis. Ich möchte dieses Vertrauen in der neuen Saison mit starken Leistungen zurückzahlen und den nächsten Schritt machen“, sagte Vollert.

Schon gelesen?

Baumann versteht Delaneys BVB-Aussagen

Dominic Volkmer geht nach Regensburg

Joshua Bitter wechselt zu Werders U23

Die jungen Wilden in Algorfa

Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa.
Die jungen Wilden im Trainingslager in Algorfa. © Gumz
Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.