Josh Sargent erzielte gegen die SV Drochtersen/Assel das Tor des Tages.
+
Josh Sargent erzielte gegen die SV Drochtersen/Assel das Tor des Tages.

Gegen die SV Drochtersen/Assel

Sargent trifft: Auswärtssieg für Werders U23

Drochtersen – Die U23 des SV Werder Bremen hat sich am Sonntagnachmittag mit 2:0 bei der SV Drochtersen/Assel durchgesetzt und ist auf Platz drei der Regionalliga Nord geklettert. Die Tore für Werder erzielten Josh Sargent und Florian Dietz.

In einem kampfbetonten Spiel ließen eindeutige Torchancen lange auf sich warten. Eine erste gute Möglichkeit konnte Simon Straudi nach Zuspiel von Josh Sargent nicht nutzen (28.), bevor der Passgeber in der 38. Spielminute selbst zuschlug: Sargent, perfekt bedient von Straudi, behielt vor dem Tor die Nerven und schloss trocken zum 1:0 aus Sicht der Bremer ab.

In der zweiten Spielhälfte vergab Jonah Osabutey die beste Werder-Chance (58.), auf der Gegenseite setzte Jasper Gooßen den Ball nur knapp über das Bremer Tor (74.).

Dietz macht den Deckel drauf

In der Nachspielzeit warf Drochtersen/Assel noch mal alles nach vorne – und fing sich noch einen: Christian Groß legte den Ball nach einem Solo auf Florian Dietz ab, der auf den 2:0-Endstand stellte (90+3).

Mit dem Sieg klettert die U23 des SV Werder mit nun elf Zählern aus sechs Partien auf Platz drei der Regionalliga Nord – punktgleich mit dem Tabellenführer VfL Wolfsburg II und der Nachwuchs-Mannschaft von Hannover 96. (tst)

Werder: dos Santos Haesler - Beste, Rieckmann, Bünning, Bitter - Wagner, Groß, Straudi (74. Ronstadt), Mbom – Osabutey (68. Dietz), Sargent (86. Plautz).

Schon gelesen?

Neue Marktwerte: Sargent knackt die Million

Werder-Talent Zwetsloot schießt Neuseeland zum Titel

Auch interessant

Neu und nur in der DeichStube!

DIE DEICHSTUBE ALS KOSTENLOSE APP

Die DeichStube gibt es jetzt auch als kostenlose App. Einfach downloaden!

Kommentare