+
Zuletzt bei Werder, zurzeit bei der U21-Nationalmannschaft, demnächst bei Bayern. Oder?

Werder-Abgang fehlt auf der Trikotliste des FC Bayern

Keine Rückennummer für Gnabry

Bremen - 1. Juli - ab Samstag bekommt Serge Gnabry sein Geld nicht mehr von Werder Bremen, sondern von Bayern München. Aber eine Rückennummer bekommt er noch nicht.

Am Freitag veröffentlichte der Meister die Liste mit allen Trikotnummern, darauf sind auch die Neuzugänge Corentin Tolisso (Nummer 24), Niklas Süle (4) und Sebastian Rudy (19) vermerkt, die entsprechenden Shirts sind im Fan-Shop bestellbar.

Serge Gnabry fehlt jedoch. Keine Nummer, kein Trikot - die Spekulationen, dass der von Werder Bremen zu den Bayern gewechselte Offensivstar direkt weiterverliehen wird, bekommen dadurch natürlich neue Nahrung. 1899 Hoffenheim, Schalke 04 und Hertha BSC gelten als Interessenten.

Auch interessant

Was denkst Du über den Artikel?

Nichts mehr verpassen

Kommentare